Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Familienzentrum Heilig Geist Münster

Inklusive Tages­einrichtung für Kinder

A- A A+

Impulse für zuhause: April 2020

Dir fällt bestimmt eine Menge zum Spielen ein. Für den Fall, dass deine Ideen schon alle aufgebraucht sind, findest du hier Ideen von den Erzieher*innen aus dem Familienzentrum.

30.04.2020:

Jetzt warst du schon so lange nicht mehr in der Kita. Wir haben ein paar Fotos gemacht. Ob du wohl weißt, wo die Dinge auf den Fotos in der Kita zu finden sind?

 

29.04.2020:

Der Gartenzaun der Kita soll sich zum "Liebe Grüße und Wünsche Zaun" verwandeln. Wenn du magst kannst du mithelfen.

 

28.04.2020:

Brauchen deine Puppen oder Kuscheltiere noch Masken? Mit dieser Variante kannst du ganz einfach selber welche basteln.

 

27.04.2020:

Hast du Lust auf einen schönen Spaziergang oder eine Radtour?

 

26.04.2020:

Wenn du noch mehr Fingerspiele brauchst, wirst du hier fündig.

 

25.04.2020:

Hier kommt Fingerspiel Nummer 3

 

24.04.2020:

Na, ist es gut gelungen mit dem Fingerspiel? Dann probiere mal dieses hier.

 

23.04.2020:

Heute gibt es ein erstes Fingerspiel für dich. Du kennst das bestimmt schon aus der Kita. Damit deine Eltern mitmachen können, haben wir es aufgeschrieben.

 

21.04.2020:

Einige Leute haben sich extra für Kinder Bewegungsspiele für zuhause ausgedacht. (Fachseminar Sport für das Lehramt Grundschule des ZfsL Arnsberg) 

 

20.04.2020:

Das ist ein Dosentelefon. Es ist ganz einfach zu bauen. Probiere es mal aus.

 

19.04.2020:

Hast du schon einmal Seifenblasenlauge selber hergestellt. Am besten spielst du mit den Seifenblasen draußen.

 

18.04.2020:

Kennst du einen Zungenbrecher? Es gibt ganz viele verschiedene. Wenn du noch neue kennenlernen möchtest, dann schau mal auf diese Liste.

 

17.04.2020

Aus der Kita kennst du es, mit Rasierschaum zu matschen. Frag mal deine Eltern, ob sie Rasierschaum für dich haben und besprich mit ihnen, wo du damit matschen kannst. Bestimmt sind die Regeln zuhause ein bisschen anders, als in der Kita. Du musst auch besprechen, ob du mit dem ganzen Körper matscht oder dich auf die Hände beschränkst. Wenn du einen Garten hast, ist der ein guter Ort dafür. Wenn du keinen Garten hast, kannst du Handtücher als Schutz für den Boden unter den Tisch legen und auf dem Tisch matschen. WEnn der Tisch das nicht so gut verträgt, findest du in der Küche bestimmt Frischaltefolie, womit du den Tisch schützen kannst. Oder du gehst mit dem Schaum einfach in die Badewanne/Dusche. Viel Spaß!

Wenn dir Rasierschaum nicht so zusagt, findest du hier noch ein paar andere Ideen.

 

16.04.2020:

Kegeln ist ein Spiel, für alle Altersklassen. Du kannst es drinnen und draußen spielen und sogar selber herstellen. Du brauchst Flaschen und einen Ball. Du kannst auch ausprobieren, was passiert, wenn du die Flaschen unterschiedlich befüllst.

 

15.04.2020:

Was hällst du davon deine eigene Fahrradtasche zu nähen? Das geht wirklich ganz einfach. Du könntest dazu zum Beispiel ein altes Hosenbein deiner Eltern benutzen. Bei deinen Radtouren hast du dann eine eigene Taschen für deine gesammelten Stöcker und Steine.

 

14.04.2020:

An den Ostertagen war so schönes Wetter. Du bist bestimmt spazieren gegangen. Vielleich hast du dabei auch Stöcker gesammelt. Die eignen sich wunderbar zum schnitzen. Denk daran, dass du mit deinen Eltern die Regeln fürs schnitzen besprichst. Vielleicht sind die Regeln zuhause etwas anders, als in der Kita. In der Kita gibt es diese Regeln:

  • Du schnitzt in Begleitung eines Erwachsenen
  • Schau dir in Ruhe an, wo die scharfe Seite des Messers ist
  • Beim Schnitzen setzt du dich hin
  • Jeder hat seinen eigenen Stock
  • Das Messer bewegst du beim Schnitzen von dir weg, niemals zu dir hin schnitzen.
  • Achte darauf, dass um dich herum genügend Platz ist
  • du klappst das Messer ein, sobald zu es nicht mehr brauchst.

 

Für die Ostertage:

 

09.04.2020:

Heute ist Gründonnerstag. In der Kita denken wir an diesem Tag immer an das letzte Abendmahl, dass Jesus mit seinen Jüngern geteilt hat, bevor er gestorben ist. Im Kreis haben wir uns auch schon mal die Füße gewaschen und das Brot miteinander geteilt. Sich gegenseitig helfen und miteinander teilen macht uns alle glücklich. Es ist ganz wichtig, dass wir aufeinander achtgeben und gemeinsam schöne Momente miteinander verbringen. Gemeinsam sind wir stark.

Im Moment kannst du ganz viel Zeit mit deinen Eltern und Geschwistern verbringen. Mit deinen Omas und Opas und mit deinen Freunden geht das leider nicht. Trotzdem können alle gemeinsam aufeinander achten. Wir müssen nämlich alle gut zusammenhalten, damit der Virus sich nicht so schnell verbreiten kann und alle Leute ansteckt.  Das geht zum Beispiel so:

Was gehört dazu gut auf dich selber zu achten:

  • Überlegen, was du gut kannst
  • Darauf achten, wie du dich fühlst
  • Genug essen
  • Genug trinken
  • Genug schlafen
  • Sport machen
  • An die frische Luft gehen
  • Spielen
  • Häufig Hände waschen und eincremen
  • Fällt dir noch mehr ein?

Was gehört dazu gut auf andere zu achten:

  • Andere Leute anlächeln
  • Nette Worte sagen
  • Briefe schreiben
  • In die Armbeuge husten
  • Häufig Hände waschen
  • Abstand halten
  • Omas und Opas im Moment nicht besuchen
  • Anderen eine Überraschung machen

Einige Kinder haben einen Regenbogen an das Fenster gemalt. Das heißt: „Ich bleibe zuhause. Ich achte gut auf mich und auf andere.“

Du kannst einen Spaziergang machen und mal schauen, wo du überall einen Regenbogen finden kannst.

 

08.04.2020:

Heute kannst du einen Sparziergang machen und kleine Steine sammeln. Wenn du zuhause bist, malst du kleine lächelnde Gesichter drauf. Sobald sie getrocknet sind, verteilst du sie bei einem zweiten Spaziergang am Wegesrand. Wer deine Steine entdeckt, muss bestimmt lächeln. Vielleicht findest du sogar angemalte Steine von einem anderen Kind?

 

07.04.2020:

Gestern konntest du eine kleine Osterüberraschung an der Kita abholen. Heute wirst du vor der Kita Türe einen Korb mit Klorollen finden. Damit kannst du Osterhäschen basteln. Aus alten Tetrapacks geht das auch.

 

05.04.2020:

Heute ist Palmsonntag. Weißt du was das für ein Tag ist? Für diesen Tag haben wir in der Kita immer Palmstöcke gebastelt. Wenn du noch keinen hast, kannst du dir draußen einen Stock suchen und einen basteln. Lass dir von deinen Eltern erklären, was wir am Palmsonntag feiern.

 

04.04.2020:

Du hast bestimmt schon oft gehört, dass du Abstand zu anderen Menschen halten musst, amit die Gefahr, dass sich Leuteanstecken kleiner wird. Hier ist eine Liste mit Ideen, wie du Leuten mit Abstand begegnen kannst. Dir fällt bestimmt auch noch etwas anderes ein.

 

02.04.2020:

Die Soundart Mediagroup GmbH hat zusammen mit einigen befreundeten kleinen Firmen in den letzten 3 Tage ein Projekt aus dem Boden gestampft. Kurz zusammengefasst: dabei handelt es sich um 97 kostenlosen Hörgeschichten für Kinder in 5 Kategorien mit Laufzeiten von 2:30 min bis ca. 20:00 Minuten. Die Geschichten sind geeignet für Kinder im Alter bis 12 Jahre.

Die Seite lautet: www.diekurzgeschichte.de

Die Geschichten dort sind zum gratis Download und Streaming, da sie etwas Gutes in einer schwierigen Zeit tun wollen. Viele Eltern müssen in der Corona-Krise Homeoffice und Kinderbetreuung unter einen Hut bekommen. Mit den Kindergeschichten möchten sie Eltern ein wenig Freiräume schaffen.

 

01.04.2020:

Heute ist der 1. April. An diesem Tag veräppeln sich viele Leute gegenseitig. Hast du deinen Eltern auch schon einen Streich gespielt? Wenn sie darauf reingefallen sind, sagt man hinterher "April, April". Dann wissen sie, dass du einen Aprilscherz gemacht hast. 

Du kannst mal schauen, ob du noch Schokoweihnachtsmänner oder andere Schokolade Zuhause hast. Du kannst sie schmelzen, mit Cornflakes mischen und in kleinen Häufchen auf Alufolie trocknen lassen. Danach hast du leckere Schokocrossies.